zivilisatoselos leben, Jentschura/Lohkämper - 375 Seiten

zivilisatoselos leben, Jentschura/Lohkämper - 375 Seiten
CHF 50.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 12629
„zivilisatoselos“ versteht sich als Dolmetscher des menschlichen Körpers, der Ihnen dessen... mehr
Produktinformationen "zivilisatoselos leben, Jentschura/Lohkämper - 375 Seiten"

„zivilisatoselos“ versteht sich als Dolmetscher des menschlichen Körpers, der Ihnen dessen Sprache und Bedürfnisse erklärt und Sie ermutigt, Ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen.

Das Buch hilft Ihnen, die Zusammenhänge zwischen Lebensweise, Umwelteinflüssen, Krankheit und Gesundheit zu verstehen und in Zukunft eigenständige Entscheidungen für Ihre Gesundheit zu treffen, um Schritt für Schritt den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten zu verlassen. 

Am Beispiel der z.Z. am häufigsten auftretenden 60 Krankheiten erklären die beiden Autoren logisch und verständlich deren Ursachen und weisen gleichzeitig anhand verblüffender Erkenntnisse und Erfolge der Naturheilkunde den Weg aus dem Irrgarten der Zivilisationskrankheiten (Zivilisatose). In diesen Irrgarten werden wir hineingeboren. Wir verbleiben in ihm, an Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte, Asthma, Diabetes o.ä. leidend, bis wir viel zu früh an Parkinson, Alzheimer oder Demenz erkranken und an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall o.ä. sterben.

Dieses Buch erklärt die Zusammenhänge zwischen den schädlichen Zivilisationseinflüssen und deren krankmachenden Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Lernen Sie, Krankheitssymptome in Zukunft nicht mehr zu bekämpfen, sondern diese als Sprache Ihres Körpers zu verstehen.

Hören Sie auf diese Symptome, und Sie werden auf deren Ursachen stoßen. Denn nicht die Symptome, sondern die Ursachen sind es, die den menschlichen Organismus schädigen und uns krank machen.

Die beiden Autoren fordern zu einem Paradigmenwechsel der Symptom- und Krankheitsbetrachtung auf. Sie fordern das Ende des „Bekämpfens“ und eine neue Ära des „Verstehens“.

Dieser epochale Paradigmenwechsel wäre die unbedingt notwendige Gesundheitsreformation und würde den Übergang von der augenblicklichen allgemeinen Krankheit bzw. Maladierung der Menschen und der Chronifizierung ihrer Krankheiten zu deren zukünftiger Gesundheit einleiten.

Über die Autoren

Peter Jentschura geb. am 11. April 1941 in Breslau, ist gelernter Drogist und Industriekaufmann. Der Autor entstammt einer schlesischen Drogistenfamilie und hat das Wissen um Kräuter und natürliche Heilweisen sozusagen mit der Muttermilch eingesogen.

Im Jahre 1982 hat er seinen Verlag in Münster gegründet. Zentrales Anliegen der publizierten Werke sind Themen der körperlichen und geistigen Gesundheit.

Peter Jentschura hat von 1982 bis 1997 zusammen mit Josef Lohkämper eine Gesundheitszeitschrift herausgegeben. Im Rahmen der redaktionellen Arbeit war sein Hauptthema die Erforschung der modernen Zivilisationskrankheiten. Felder der Forschung waren u.a. die geistige und körperliche Alterung des Menschen, die Frage: „Was ist Genuß?“, die Erforschung der Phänomene Haarverluste des Mannes und Cellulite der Frau, die Unterschiedlichkeit des Stoffwechsels von Mann und Frau, das Phänomen der bislang unheilbaren modernen Zivilisationskrankheiten und die Erforschung von wirkungsvollen Entschlackungsmethoden.

Peter Jentschura und Josef LohkämperJosef Lohkämper geb. am 3. Sept. 1930 in Essen, ist Drogist und bezeichnet sich gern zusammen mit Peter Jentschura als „Die letzten Druiden“. Josef Lohkämper beschäftigt sich seit Jahrzehnten sowohl mit der Erforschung des Pflanzen- und Mineralreiches als auch mit der Erforschung der unterschiedlichen in der Natur vorkommenden Energien. Angefangen von Erdstrahlen, über Steuerungswellen der menschlichen Energetik bis zu  der von Wilhelm Reich entdeckten und für den Menschen nutzbar gemachten Orgonenergie.

Ihre Forschungstätigkeit hat Peter Jentschura und Josef Lohkämper zu der Überzeugung gebracht, daß die  z. Zt. als unheilbar geltenden Zivilisationskrankheiten, die sie Zivilisatose nennen, nichts anderes sind als mehr oder weniger fortgeschrittene Entmineralisierungs- bzw. Verschlackungsgrade des menschlichen Organismus.

Das gleichzeitige Auftreten von stofflichem Verzehr (z.B. Osteoporose), von Verschlackung (z.B. Rheuma) und von unappetitlichen Ausscheidungen (z.B. Psoriasis), ist das zentrale Phänomen der meisten Zivilisationskrankheiten.

Weiterführende Links zu "zivilisatoselos leben, Jentschura/Lohkämper - 375 Seiten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "zivilisatoselos leben, Jentschura/Lohkämper - 375 Seiten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kalyana-Creme 4, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 4, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Alant 80 g Alant 80 g
CHF 11.90 *
Der Wunder-Würfel (Karton) - Aktion Der Wunder-Würfel (Karton) - Aktion
CHF 19.95 * statt CHF 67.90 *
Kalyana-Creme 11, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 11, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Kalyana-Creme 10, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 10, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Kalyana-Creme 7, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 7, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Kalyana-Creme 6, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 6, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Kalyana-Creme 2, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 2, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Sign iPad-Hülle "Connected" Rot Sign iPad-Hülle "Connected" Rot
CHF 37.85 * statt CHF 54.10 *
Zuletzt angesehen