BioProtect Handy

BioProtect Handy
CHF 9.80 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 11384
BioProtect Handy Diese etwa 1,5 x 2,5 cm große selbstklebende Folie eignet sich speziell zur... mehr
Produktinformationen "BioProtect Handy"

BioProtect Handy

Diese etwa 1,5 x 2,5 cm große selbstklebende Folie eignet sich speziell zur Entstörung von Mobiltelefonen oder Schnurlostelefonen und auch WLAN-Geräten. Sie wird einfach am Gehäuse außen aufgeklebt oder ins Batteriefach eingelegt und bei WLAN an die Antenne geklebt.

Aus rechtlichen Gründen wird bezüglich des Produktes BioProtect folgender Hinweis gegeben:

Biologische Störwirkungen durch elektromagnetische Felder unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte gelten bisher in der beherrschenden wissenschaftlichen Meinung sowie seitens regierungsamtlicher Stellen als nicht bewiesen und werden nicht anerkannt.

Die Elektroakupunktur wird bisher von der Wissenschaft als nicht erwiesen betrachtet und nicht anerkannt.

Die Existenz der im Zusammenhang mit BioProtect genannten Skalarwellen, Tesla Wellen oder elektromagnetischen Longitudinalwellen wird ebenfalls von der Wissenschaft als nicht erwiesen betrachtet und nicht anerkannt.

Die Wirkung der "BioProtect" Produkte gilt als wissenschaftlich nicht nachgewiesen und nicht anerkannt.



Gebrauchsanleitung

BioProtect Card neutralisiert am Körper getragen sämtlichen Elektrosmog aus der Umgebung, ob von Handy, Computer oder von der normalen Hausstromversorgung. Man steckt dazu die Karte in die Hemdtasche, die Gesäßtasche oder die Hosentasche. Man kann sie auch in einem Brustbeutel umhängen oder wie eine Einlage in den Schuh legen. Die Karte sollte dabei nicht weiter als 2 cm von der Körperoberfläche entfernt sein. Im Geldbeutel zusammen mit Scheckkarten wird die Wirkung abgeschwächt.

Der Elektrosmog der Leitungen und sämtlicher Geräte im Haus kann durch eine BioProtect Card an der Blechtür des Sicherungskastens entstört werden. Wirksamer ist es, wenn möglich, BioProtect Card am Hauptkabel des Hauses anzubringen. Die Basisstation eines Schnurlostelefons und der Handapparat sollte gesondert entstört werden.

Da die den Elektrosmogeffekt verursachenden Skalarwellen sich sehr gut über elektrische Leitungen ausbreiten, können einzelne Geräte gezielt entstört werden, indem man eine BioProtect Card an das Stromkabel dieses Gerätes heftet. Die Wirkung über Kabel reicht mindestens 50 m weit und würde daher auch eine vor dem Haus stehende Trafostation mit entstören.

Der von außen einstrahlende Mobilfunk kann im Radius von 15 m neutralisiert werden, wenn man Bioprotect Card flach auf eine nicht metallene Unterlage legt. Für den Frequenzbereich des Netzstromes ist der Wirkradius deutlich geringer, so dass sich für den Netzstrom die Anbringung an der Blechtür des Sicherungskastens empfiehlt.

Wenn Bioprotect Card nicht weiter als 2 cm entfernt vom Körper getragen wird, hat sie von sich aus einen energetisch harmonisierenden Einfluss auf den Körper der etwa der Wirkung von Edelsteinen entspricht. Gelegentlich empfinden sehr sensitive Menschen diesen Einfluss als zu stark. Hier bietet es sich an, BioProtect Card zunächst nur kurze Zeit am Körper zu tragen und die Tragedauer allmählich zu steigern.

Für Handys und Schnurlostelefone gibt es das ca. 1,5x 2,5 cm große Bioprotect Handy, das man außen aufklebt oder besser in das Batteriefach einlegt. Bei Schnurlostelefonen muss auch die Basisstation durch einen Aufkleber auf dem Stromversorgungskabel entstört werden. Auch das normale Telefon ob analog oder ISDN erzeugt Elektrosmog, nur weniger intensiv. Auch hier empfiehlt sich der kleine Aufkleber auf dem Telefonkabel. Einen WLAN Router lässt sich entstören, indem man Bioprotect Handy an der Antenne aufklebt.

Wenn man geopathogene Reizzonen, genannt Wasseradern und Verwerfungen, in der Wohnung hat und genau weiß, wo diese Zonen liegen, kann man diese auf eine Strecke von wenigstens 15 Meter neutralisieren. Dazu muss man BioProtect Card genau auf diese Zone legen. Wenn man diese Zonen nicht kennt, trägt man BioProtect Card besser am Körper. Für das sogenannte Hartmann-Gitter und Curry-Gitter läßt sich eine Wirksamkeit von BioProtect nicht sicher zeigen, weil deren messbarer Einfluss zu gering ist.

BioProtect Card ist wasserfest. Ein Wirkungsverlust durch den Gebrauch tritt nicht ein. Mit Magneten, Hochfrequenzstrahlung oder Röntgenstrahlung kann man die Wirkung nicht aufheben.

Weiterführende Links zu "BioProtect Handy"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BioProtect Handy"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

BioProtect Card BioProtect Card
CHF 39.10 *
Die Wundersame Leber und Gallenblasen - Reinigung, Andreas Moritz Die Wundersame Leber und Gallenblasen -...
CHF 22.05 * statt CHF 31.50 *
Beifuss-Beutel Beifuss 30 g
CHF 8.60 *
Alant 80 g Alant 80 g
CHF 11.90 *
BIOProtect 400 BIOProtect 400
CHF 249.00 *
Kalyana-Creme 4, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 4, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
Kalyana-Creme 3, 15ml Tube - Abverkauf Kalyana-Creme 3, 15ml Tube - Abverkauf
CHF 5.95 * statt CHF 8.50 *
BioProtect Card BioProtect Card
CHF 39.10 *
BIOProtect 400 BIOProtect 400
CHF 249.00 *
TIPP!
NEU
Anhänger aprikosenfarben klein Anhänger aprikosenfarben klein
CHF 7.40 * statt CHF 14.80 *
Paua Muschel Paua Muschel
CHF 24.50 * statt CHF 49.00 *
TIPP!
Zuletzt angesehen